Bezirk
de

Wir arbeiten in vier Bereichen...

______________________________________________________

Begegnen

In und durch mein Leben Gott erfahren

 

Heimisch werden

Heimat finden – bei Gott und in der Gemeinde

Lernen und entdecken

Entdecken, was Gott für mich bereit hält

Gehen und einsetzen

Mich mit meinen Fähigkeiten für die Menschen einsetzen: mitdenken, mitarbeiten und Anteil nehmen.

Angebote für Frauen

______________________________________________________

Frauengruppe Matthäus

Frauen begegnen sich

Wann: Jeden 1. und 3. Dienstagabend des Monats um 20 Uhr
Wo: Im Untergeschoss der Matthäuskapelle

Unser Programm nimmt verschiedenste Impulse aus der Gruppe auf. In dieser bunten Mischung finden interessante und herausfordernde Themen ebenso ihren Platz wie Fröhlichkeit und hilfreiche Begegnungen.

Das halbjährlich gestaltete Programm nimmt Anliegen und Themen auf, die aus der Gruppe gewünscht werden.

– Haben Sie Fragen?
– Wünschen Sie ein Programm?

Unsere Kontaktperson für Sie ist:
Ruth Somandin
Telefon: 031 991 46 51
E-Mail:lusomalu@.gmail.com

Zischtigsträff

Zischtigsträff
Zum Auftanken treffen sich Frauen und Männer am letzten Dienstag des Monats um 14.30 Uhr im Weyergut Bethanien am Neuhausweg 6 in Grosshöchstetten.
Wir beschäftigen uns mit verschiedenen interessanten Themen.
Bei einem Zvieri pflegen wir die Gemeinschaft und nehmen Anteil am Ergehen unserer Mitglieder.
Am 1. Samstag jeden Monat sind wir am Handwerkermarkt mit unseren Handarbeiten an einem Stand vertreten.

Für Fragen steht Ihnen gerne unsere Kontaktperson zur Verfügung:
Therese Wiedmer
Tulpenweg 107
3098 Köniz
Tel. 031 971 71 06

ZwischenHALT im Erzählcafé

Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. (Christian Morgenstern)

 Jeder Mensch hat eine einzigartige ihn prägende Biografie.

Im Erzählen geben Menschen ihrem Leben Bedeutsamkeit.
Wenn über sinnbezogene Erfahrungen ausgetauscht wird, geht der Gesprächsstoff nicht so schnell aus.

Wir treffen uns jeden ersten Mittwoch im Monat um 14.30 Uhr – 16.30 Uhr im Saal Nünenen an der Nägeligasse 4 in Bern.

Kontaktpersonen für Sie sind:

Lily Baumann
Tel. 031 921 71 70
E-Mail: lily@libaustein.ch

Jeannette Kasper
Tel. 031 914 07 80
E-Mail: j.kasper.emk@bluewin.ch

 

Daten September - Dezember 2019

Angebote für Männer

______________________________________________________

Männergruppe Bümpliz

Treffpunkt jeweils am 3. Mittwoch im Monat, um 19.00 Uhr in der Matthäuskapelle, Bernstrasse 64, 3018 Bern

Abendvorträge / Besichtigung / Ausflug
Schauen Sie doch einfach mal herein!
Jedermann ist herzlich eingeladen.

Unser Ziel:
Als Christen wollen wir einander helfen, im Alltag nach dem Willen Gottes zu fragen und versuchen, diesen auch zu tun. Wir wollen uns gegenseitig im Vertrauen auf Gott stärken. Der Glaube an Jesus Christus gibt unserem Leben einen festen Halt.

Wir pflegen die Gemeinschaft miteinander in Kameradschaft, gegenseitiger Achtung und Offenheit.

Zu andern Christen und Kirchen pflegen wir Kontakte.

Infos bei:

Daniel Jenzer, Mühlestrasse 30, 3362 Niederönz
Tel. 062 961 84 34

Männerkochclub

Am Kochabend werden Gerichte erklärt und unter Anleitung zubereitet, damit die Teilnehmer wenn möglich in der Lage sind, zu Hause selbständig zu kochen.
Vor dem Geniessen und gemütlichen Zusammensein heisst es gemeinsam Vor- und Zubereiten und nach dem „Fest“ Abwaschen, Aufräumen und Putzen.
Wer kocht mit?
Männer aller Altersstufen, ohne oder mit Kochkenntnissen, die gerne im Team arbeiten und schwelgen.

Die Leitung der Abende wird freiwillig von Laien übernommen.
Die Küchenmiete wird mit einem Jahresbeitrag bezahlt (Fr. 45.-).
Für das Essen werden die effektiven Kosten berechnet, die je nach Menu zwischen Fr. 10.- und 16.- für einen Abend liegen.

Wann kochen wir und wo?Normalerweise ab 17.45 bis etwa 21.30 jeden dritten Freitag des Monats (ohne Juli und Dezember) im Schulhaus Spiegel bei Bern.

Anmelden bis am Mittwochabend vor dem Kochen bei
Pi Thomi, Haselholzweg 10, 3098 Schliern
Tel. 031 971 55 45, Email:  thomi.mapi@bluewin.ch

Weitere Auskünfte bei:
Pi Thomi,, Schliern, Tel 031 971 55 45
Peter Wichtermann, Grosshöchstetten, Tel. 031 971 58 79

Termine 2019: Freitag, 18. Oktober 2019 14:00

Angebote für Alle

______________________________________________________

Bibelgespräch

.

Bibellesestunde

Jeweils von Ende September bis Ende Juni treffen wir uns wöchentlich in der Matthäuskapelle am Donnerstagnachmittag um 14.30 Uhr zu einer Bibellesestunde. Wir lesen zusammen ein ganzes Kapitel aus der Bibel und sprechen eher in lockerer Weise miteinander. Ausgehend schon immer von den Themen des Gelesenem, machen wir aber immer auch den Bogen zu uns und zu unserem heutigen Leben. Natürlich richtet sich die Einladung an Interessierte, die am Donnerstagnachmittag die Möglichkeit haben, zu kommen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Andreas Frösch.
Tel. 031 931 46 07

Gemeindegebet

Jeden 3. Mittwoch im Monat treffen wir uns um 14. 30 Uhr an der Nägeligasse 4 im Raum Bürglen (2. OG) zum gemeinsamen Beten.

Anliegen aus den verschiedenen Gruppen und Menschen der Gemeinde, der EMK, Connexio, aber auch für die Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft und was uns sonst noch auf dem Herzen liegt, bringen wir gemeinsam vor das offene Ohr Jesu.

Die Bibel ermutigt uns zum Beten – auch in der Gemeinschaft – und wir staunen immer wieder,was Gebete bewirken.

Alle sind herzlich eingeladen zu diesem frohmachenden Dienst, oder ihre Anliegen zu melden.

Ansprechperson: Lisbeth Brupbacher, Stadelfeldstrasse 31 3114 Wichtrach

Tel:   031 781 45 70     Mail: lisbeth.brupbacher@emk-schweiz.ch

Caffè Berna / Begegnungsort für Asyl-suchende und Migranten/innen

Seit dem 2. November 2015 findet das Caffè Berna jeden Montag-Nachmittag in unserem Raum Nünenen an der Nägeligasse 4 in Bern statt.
Das Caffè Berna wird getragen von den drei Kirchgemeinden im Berner-Nordquartier:
Johannes, Paulus und St. Marien sowie unserer Evangelisch-Methodistischen Kirche Bern.
Die drei Kirchgemeinden des Nordquartiers finanzieren den wöchentlichen Bedarf des Caffès und unser Bezirk stellt unentgeltlich die Räume zur Verfügung.    hier weiterlesen…

Pasta-Zmittag

Herzlich willkommen zum Pasta-Essen

Zeit: ab 12.00 – 14.00 Uhr

Drei-Gang-Menu inkl. Getränke: Fr. 14.–

Wo: Nägeligasse 4, 3011 Bern, Treffpunkt Nünenen

Pasta-Essen 2019:
– im Juli und August finden keine Pasta-Essen statt.
– 13. September 2019
– 11. Oktober 2019
– 8. November 2019
– 13. Dezember 2019

Wandergruppe "EMK bewegt"

In der EMK-Wandergruppe können alle mitwandern, welche Freude am gemeinsamen Wandern haben.

Wer recht in Freuden wandern will, dem bietet die Wandergruppe von April bis November einen Ausflug in die nähere oder weitere Umgebung der Stadt Bern an.

In der Regel sind wir am 1. Montag des Monats unterwegs. Es kann sein, dass die Wanderung bei schlechter Witterung abgesagt oder um eine Woche verschoben wird. Eine Anmeldung zur Teilnahme ist normalerweise nicht nötig.

Das Programm mit den Einzelheiten finden Sie jeweils ab der zweiten Monatshälfte hier im Internet oder als Handzettel in den Gemeinden.

Wanderung vom 2.9.2019

Angebote für Kinder und Jugendliche

______________________________________________________

Hüeti, Sonntag-schule/Kidsträff

Sonntagsschule / Kidsträff findet während den Gottesdiensten statt.

Was machen wir in der Sonntagschule?
In der Sonntagsschule hören und erleben die Kinder Geschichten aus der Bibel oder mit biblischen Themen.
Lieder, Gebete, Gespräche, Spiele, Rätsel, ein „Bhaltis“ basteln sind Inhalt der Treffen.
Die Kinder lernen die Welt und Zeit der biblischen Menschen und Geschichten kennen und entdecken so, dass Gott mit jedem Menschen einen Weg geht.

Wer kann in die Sonntagschule gehen?
Jedes Kind ab 4-5 Jahren.
Die Kleinkinder sind in der Hüeti willkommen!!!

Kidsträff in der Altstadt
an der Nägeligasse 4
Leiterin: Nadine Riesen

Sonntagschule in Bümpliz
Wo? Im Dachstock der Kapelle an der Bernstrasse 64
Während der Ferienzeiten ist keine Sonntagschule.
Leiterin: Christina Kurzen

Jugendarbeit EMK Bern

Die Teenager und jungen Erwachsenen der EMK Bern treffen sich regelmässig in verschiedenen Gruppen zum Austausch und erleben gemeinsam viele actionreiche Stunden. Für alle ab dem 6. Schuljahr gibt es die Gruppe „YOUngster’s“. Diese Gruppe trifft sich ungefähr einmal im Monat um gemeinsam etwas zu erleben. Dies als Ausgleich zum Domino (Kirchlicher Unterricht). Teens ab der 9. Klasse haben zudem die Möglichkeit in der Gruppe „YOU’s“ dabei zu sein. Für die „Alten“ der Jungen findet ab dem 18. Lebensjahr monatlich „In progress“ statt, welcher zum gemeinsamen Austausch über Gott und das Leben gedacht ist. Dazu ist jedes „ In progress“-Mitglied einer Kleingruppe (Hauskreis) zugeteilt.

Die genannten Jugendgruppen organisieren sich sehr individuell über Whatsapp. Ansprechperson für alle Gruppen ist Rahel Blatter (077 442 73 89). Das Leiterteam der YOUngster’s sind Rahel Blattner, Nadine und Anja Riesen. Die Gruppen YOU’s und In progress organisieren sich selbst.

Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung

Rahel, Nadine und Anja

Jungschar

Was ist Jungschar?

Ob wir an einem Jungscharnachmittag baden gehen oder Fussball spielen, ob wir uns im Wald austoben, etwas basteln oder miteinander singen, immer steht dabei das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund.
In all unseren Abenteuern lernen wir einander besser kennen. Wir lernen einander zu vertrauen, zu schätzen, zu akzeptieren mit allen Fähigkeiten und Fehlern, die jedes von uns hat.
Auch das Lagerleben, sei es im Zelt oder in einem gemütlichen Haus, hat seinen besonderen Reiz. Miteinander wohnen, kochen und essen ist schon ein Abenteuer für sich und schafft Raum für Gespräche und Erlebnisse.
Die Kinder sollen aber nicht nur eine tolle Gemeinschaft erleben, sondern im Miteinander auch lernen sich zu entfalten und tragfähige Beziehungen aufzubauen.
Zur Jungschar gehören auch ruhige und besinnliche Momente. Wir nehmen uns regelmässig Zeit für Fragen und Probleme die uns beschäftigen, weil sie uns, unsere Mitmenschen und die ganze Welt betreffen. Grundlage dieser Auseinandersetzung bildet für uns der christliche Glaube an Gott.

hier weiterlesen…

Auf unserem Bezirk finden Sie diese zwei Jungscharen:

Jungschar Arcus

Jungschar Terra Nova

 

Seelsorge

Menschen in unserem Bezirk helfen Ihnen weiter!

Dieser Satz leitet uns:

Dem

Leben

Raum

geben